en Login

Stepout des Monats Oktober 2023: Rice Pattern

Von Jennifer Hohensteiner, 01. November 2023

Das Stepout für Oktober heißt Rice Pattern und ist ein "slow-drawing" Muster von der Künstlerin Amy Maricle.

Das Step-Out, das wir für den Monat Oktober vorgestellt haben, hat eine unserer Regeln gebrochen: Rice Pattern wurde bereits vorher veröffentlicht. Es ist eines der vielen schönen "slow-drawing patterns" (Muster zum langsamen Zeichnen), die die Künstlerin Amy Maricle in ihrem Buch "Draw Yourself Calm" veröffentlicht hat. Ihr Buch ist auch auf Deutsch unter dem Titel "Strich für Strich zur kreativen Entspannung mit Slow Drawing: 25 Inspirationen für achtsames Zeichnen" erhältlich.

Amy ist jedoch keine Tanglerin und hat das Rice Pattern nicht für Zentangle-Zwecke entwickelt, und so denke ich, dass die meisten Tangler:innen ihm ohne dieses Step-Out des Monats nicht begegnen würden.

Ich habe mich in Rice Pattern wegen seiner Einfachheit, seiner Vielseitigkeit und seiner schönen Strukturierung verliebt und Amy um die Erlaubnis gebeten, es als Step-out des Monats vorzustellen. Ich bin ihr sehr dankbar, dass sie mir erlaubt hat, das Rice Pattern mit der Zentangle-Gemeinschaft zu teilen.

Amy entwickelt ihre Slow-Drawing-Muster mit Sorgfalt und Liebe, und jedes einzelne ist für sie kostbar. Wenn du neugierig bist auf Slow-Drawing-Muster, besuche doch Amys Website, Mindful Art Studio. Vielleicht wirst du feststellen - so wie ich -, dass ihre Kunst und ihre Einstellung zur Kreativität dich ansprechen. Das "Slow Drawing" ist nicht das Gleiche wie die Zentangle-Methode, aber es gibt bemerkenswerte Überschneidungen, wie z.B. die Verwendung einfacher Muster, kleiner Formate, bewusster Striche und die Kultivierung von Achtsamkeit.

Rice Pattern erfüllt alle formalen Kriterien für ein Tangle - es hat weniger als sechs Schritte, besteht nur aus elementaren Strichen und ist nicht gegenständlich. Ja, es ist nach Reis benannt und sieht aus wie Reis, aber seine visuelle Wirkung ruft so viel mehr hervor. Wie Tipple oder Printemps bietet dieser einfache "Baustein" endlose Möglichkeiten und lässt sich gut mit vielen anderen Tangles kombinieren. Ich wünsche dir viel Spaß beim Erforschen seiner Möglichkeiten. Zu Ehren seiner Ursprünge kannst du vielleicht auch versuchen, dich beim Zeichnen wirklich zu verlangsamen und dich bei der Wiederholung dieser einfachen, schönen Form verzaubern zu lassen.

Hier sind einige meiner ersten Versuche mit Rice Pattern auf Kacheln. Mir gefällt es sehr, dass es so einfach und doch so auffallend ist. Es hat mir Spaß gemacht, mit verschiedenen Werkzeugen zu spielen und das Reismuster als Monotangle auf diesen beiden schwarzen Kacheln zu verwenden.

Ich konnte natürlich nicht widerstehen, das Reismuster mit anderen Tangles zu kombinieren. Hier ist eine Auswahl derjenigen, die mir am besten gefallen haben:

Wenn du das Stepout des Monats vor Veröffentlichung in unserem Blog per E-Mail bekommen möchtest, kannst du dich hier anmelden:

Stepout des Monats

https://www.subscribepage.com/n0k9c0_copy

Deine Kunstwerke mit Rice Pattern können jederzeit auf unserer Step-out of the Month Facebookgruppe gepostet werden. Du kannst dort auch nachschauen, was Andere bereits mit dem Muster getangelt haben. Es lohnt sich!

Verwende bei deinen Posts auf Instagram, Facebook oder der MosaicApp gerne die folgenden Hashtags, damit wir und andere deine Werke finden können: #ricepattern, #conzentric, #sootm, #stepoutofthemonth.

Ähnliche Beiträge

01. Mrz 2024

Stepout des Monats Februar 2024: Nexta

Das Stepout des Monats für Februar 2024 ist Nexta von Dari Stolzoff.

mehr lesen
01. Februar 2024

Stepout des Monats Januar 2024: Bent

Das Stepout des Monats für Januar 2024 ist bent von Sabine Rück.

mehr lesen